Woche 3: @roewi – Christian | #WirSindPiraten #RoCur

Nun ist „WirSindPiraten“ schon in der dritten Woche angekommen und in der letzten Woche hat Anne dazu ihre Erlebnisse auch auf Ihrem Blog vermerkt und mehrere Artikel dazu erstellt. Vielen Dank dafür. In dieser Woche begrüßt und heißt Christian herzlich willkommen:

roewi_nach_podiumWer bis Du, was machst Du in der Piratenpartei?
Mein Name ist Christian Röwenstrunk, ich bin 41 Jahre alt und lebe mit meiner Frau und unseren 3 Kleinen Kindern in der Gemeinde Otzberg im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Ich bin erst seit Anfang 2012 Mitglied in der Piratenpartei im Kreisverband Darmstadt / Darmstadt-Dieburg (KV3D) und habe gleich in den ersten Monaten meiner Mitgliedschaft als Bürgermeisterkandidat hier in Otzberg die Piratenpartei repräsentiert. Belohnt wurde das mit 4,8 Prozent. Für 2013 habe ich mir auf die Fahne geschrieben, aktiv für die Aussenwahrnehmung der Piratenpartei und ihrer Ziele aktiv zu sein.

Wie ist der Name deines Twitteraccounts?
@roewi

Wie ist dein Wiki-Benutzername?
http://wiki.piratenpartei.de/Benutzer:Roewi

Was verbindet dich mit der Piratenpartei?
Der Wunsch nach Freiheit, Mitbestimmung und der Wille, das System, das für uns als Gemeinschaft funktionieren soll, wieder zu dem zu machen.

Warum engagierst Du Dich für die Piratenpartei?
Der politische Apparat in Deutschland hat sich viel zu weit von der „Basis“ von den Bürgerinnen und Bürgern entfernt. In der politischen Debatte wird eine Sprache gesprochen, die der Bürger oft nicht versteht. Das beginnt in den Kommunen und zieht sich durch bis in die politische Mittelschicht. In den Oberen Rängen wird wieder Klartext gesprochen, mundgerecht für den Bürger – wird geblendet, schöngeredet und wird „Alternativloses“ beschlossen. Im Namen des Volkes, das schon viel früher ausgestiegen ist. Die Piratenpartei steht für klare, transparente Vorgänge, nachvollziehbar und nicht erst auf Aufforderung. Glasklare Prozesse werden zur Bringschuld von politischen Parteien und Gremien. Dafür kämpfe ich in der Piratenpartei.

Welchen Bereich in der Piratenpartei magst du am liebsten und warum?
Ich werde hier als PIRAT in der Kommune Otzberg respektiert, zumal es mir gemeinsam mit anderen Otzberger Piraten und der Unterstützung des KV3D und des KV Odenwaldkreis gelungen ist, einen respektablen Wahlkampf mit Themen wie „Bürgerbeteiligung“ und „Transparentes Rathaus“ hinzulegen.

Was sind deine ultimativen Piratenpartei-Tipps?
Mitmachen, informieren Aufklären.
Mitmachen – aber nicht um jeden Preis. Frage Dich, was Du tun kannst, wo Deine Talente liegen und bringe genau die mit in die Arbeitskreise der Piraten. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Verbrenne Dich nicht in 1000 Aktivitäten, sondern tue das, was Dir am Wichtigsten ist – denn das wirst Du mit dem Herzblut tun, das nötig ist.
Informiere Dich. Besuche die Infoabende zu Piratentools. Nutze Twitter & Mumble um Dich zu informieren. Über das was Dich interessiert. Nicht mit Gewalt alles konsumieren, was angeboten wird – spezialisiere Dich.
Aufklären – Trage in die Welt, was Du erfahren hast – auf Deinen Kanälen, in Deinem Umfeld.

Welche Piraten sollte man als Pirat deiner Meinung nach unbedingt auf Twitter folgen? Warum?
Jedem, der Dich interessiert, Kommunalpolitikern aus Deiner Region, dem BuVo und oder LaVo um eine Idee für die Themen zu bekommen, die gerade hoch gekocht werden.

@Afelia –Marina Weisband – hat das Talent Visionen zu formulieren, wie kaum jemand sonst, den ich kenne.

@JoachimSMueller – Christlicher Aktivist der zu fast alles und jedem eine Meinung hat und ein toller Gesprächs/Twitterpartner ist.

@roewi – mir. Weils interessant sein könnte 😉

Und sucht euch die Aktiven Piraten und die Kandidaten für den Landtag und den Bundestag – die benötigen Eure Unterstützung.

[View the story „#WirSindPiraten #RoCur – Woche 3: @roewie – Christian“ on Storify]

Woche 2: @Jinx_HH – Anne | #WirSindPiraten #RoCur

Vielen Dank Jan für die erste Woche als Kurator bei @WirSindPiraten. Bitte begrüßt nun Anne als neue Kuratorin in der zweiten Woche für dieses politische RotationCuration-Projekt:

pp2Wer bis Du, was machst Du in der Piratenpartei?
Anne Alter, ehemalige politische Geschäftsführerin und ehemalige Vorsitzende im LV Hamburg. Momentan Direktkandidatin Wahlkreis 20 und Bezirksverbandsvorsitzende Eimsbüttel, Pressearbeit, Schreiben von Parteilyrik (Texte, Flyer, Website), Orga-Team Bundestagswahl, Themenarbeit: Soziales, Bezirksthemen, Kernthemen.

Wie ist der Name deines Twitteraccounts?
Jinx_HH

Wie ist dein Wiki-Benutzername?
Anne Alter

Was verbindet dich mit der Piratenpartei?
Kernthemen, Idee von einer anderen Gesellschaft, Piraten als internationale Bewegung,

Warum engagierst Du Dich für die Piratenpartei?
Wer sich nicht engagiert, kann sich nicht beschweren, dass sich nichts verändert.

Welchen Bereich in der Piratenpartei magst du am liebsten und warum?
Thematische Arbeit, Organisatorisches -> kann ich am besten

Was sind deine ultimativen Piratenpartei-Tipps?
Sich den Bereich suchen, der einem liegt. Sich nicht in strukturellen Fragen (Tool-Diskussionen z. B.) oder Selbstbeschäftigung verlieren.

Welche Piraten sollte man als Pirat deiner Meinung nach unbedingt auf Twitter folgen? Warum?
Man sollte denen folgen, die einen interessieren bzw. denen, die Interessantes über die Partei verbreiten. Nicht folgen sollte man Trollen.

[View the story „#WirSindPiraten #RoCur – Woche 2: @Jinx_HH – Anne“ on Storify]

Deine Mithilfe ist gefragt #WirSindPiraten

Vielen Dank für die bisher positive und kritische Resonanz für dieses Projekt. Dennoch würde ich gerne mit euch Ideen und Anregungen umsetzen. Wir bräuchten hier vor allem erstmal ein lustiges und fetziges Logo für Twitter, Facebook und WordPress. Und dann natürlich in der nächsten Zeit Piraten, die einfach mal gerne anfangen würden, als „Wir Sind Piraten“ zu twittern..

Es gibt natürlich auch ein Pad dazu, das findet ihr hier: https://bigal.piratenpad.de/WirSindPiratenRoCur

Also los, kommentiert im Pad oder hier in den Kommentaren und dann wächst dieses Projekt Stück für Stück.

Freu mich darauf 🙂

— Alex